Direkte Links und Access Keys

Zur mobilen Ansicht

Sie wünschen sich diesen Service auch in Ihrer Stadt?

Übersicht

Bioabfall

Das darf in die Biotonne
Aus der Küche (beispielhaft):

Aus dem Garten (beispielhaft):

Sonstiges (beispielhaft):

Tipp:

Feuchte Bioabfälle immer in (saugfähiges) Papier einwickeln,
damit keine Gerüche oder Verunreinigungen entstehen.
Niemals Plastikbeutel (auch Biobeutel) verwenden.

 

Das darf nicht in die Biotonne


Tipp

Bitte verwenden Sie keinerlei Plastiktüten, auch solche mit Kompostierungshinweis behindern die Kompostierung.

 

Elektrokleingerätesammlung

Abgabe am Bauhof
Unterer Brückenweg 6
36399 Freiensteinau

Öffnungszeiten:
Jeden 1. Samstag im Monat von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Ansprechpartner:
Herr Blaschke, Handy: 0160 7343593
Herr Kipper, Handy: 0160 5539274

Gelbe Tonne

In die Gelbe Tonne gehören zum Beispiel:

• Kunststoffflaschen
• Kunststoffbecher
• Kunststofffolien
• Milch und Safttüten
• Vakuumverpackungen aus Verbundstoffen
• Weiß-blechdosen und -deckel,
• Menüschalen
• Deckel und Folien aus Aluminium

Papier

In die Altpapiertonne gehören zum Beispiel:

• Briefumschläge,
• Bücher (ohne Einband),
• Broschüren,
• Faltschachteln,
• Geschenkpapier, Hefte,
• Kataloge,
• Kartons, Kartonagen,
• Packpapier,
• Papiertüten,
• Papierverpackungen,
• Pappe,
• Prospekte,
• Schreibpapier
• Zeitungen, Zeitschriften,
• Zeitungsbeilagen,
• Zigarettenschachteln

Restabfall

In die Restabfalltonne gehören zum Beispiel:

• Aktenordner (Kunststoff)
• Asche (kalt)
• Babyflaschen
• Blumentöpfe
• Bürsten
• CDs
• Dias
• Disketten
• Einwegspritzen (sicher verpackt)
• Feuerzeuge
• Filme
• Filzstifte
• Fotos und Negative
• Flachglas
• Glasscherben
• Glühbirnen
• Gummireste
• Hygieneartikel
• Kaffeekanne
• Kaffeefilter
• Katzenstreu
• Kehricht
• Keramik
• Kerzen
• Kleintierstreu
• Knochen
• Kugelschreiber
• Kunststoffgegenstände aller Art
• Lampenschirme
• Leder
• Lumpen
• Musik- und Videokassetten
• Nassrasierer
• Pergament(papier)
• Pinsel
• Pflaster
• Porzellan
• Putzlappen
• Regenschirm
• Schallplatten
• Schaumstoff
• Schnellhefter
• Schuhe
• Styropor®-Bauteile
• Spiegel
• Spielzeug
• Staubsaugerbeutel
• Stoffreste
• Strümpfe
• Tapeten
• Tapetenreste
• Teppichreste
• Teppichbodenreste
• Teppichfliesen
• Thermosbehälter
• Toner
• Vasen
• Watte
• Wattestäbchen
• Windeln
• Zahnbürsten
• Zigarettenkippen
• Zigarrenreste

Sondermüll

In den Sondermüll gehören zum Beispiel:

• Abbeizmittel
• Autobatterie
• Akkumulatoren
• Autopflegemittel
• Bremsflüssigkeit
• Batterien
• Chemikalien
• Energiesparlampen
• Farben
• Fieberthermometer
• Haushaltschemikalien
• Haushaltsreiniger
• Holzschutzmittel
• Insektenvernichter
• Kaltreiniger
• Klebestoffe
• Lacke
• Laugen
• Lösungsmittel
• Leuchtstoffröhren
• Medikamente
• Motorenöl (Restmengen)
• Nitroverdünner
• Ölfilter
• Ölgemische
• Pflanzenschutzmittel
• Rattengift
• Säuren
• Spiritus
• Terpentin
• Verdünner
• Waschbenzin